Dorfkirche Hennickendorf | zur StartseiteDorfkirche Kienbaum | zur StartseiteDorfkirche Rehfelde | zur StartseiteDorfkirche Werder | zur StartseiteDorfkirche Lichtenow | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Kirche Lichtenow

Geschichte des Ortes Lichtenow

  • 1320/23 Ersterwähnung beim Erwerb durch das Zisterzienserkloster Zinna
  • zwischen 1351 und 1485/1507 besaßen auch die Spandauer Nonnen Rechte in Lichtenow
  • ab 1553 kurfürstliches bzw. königliches Domänendorf, zum Amt Rüdersdorf zugehörig
  • das Kirchenpatronat (Verantwortung für die Kirche) lag bis 1553 beim Kloster, danach beim Kurfürsten.

Standort der Kirche

  • am nördlichen Ende des Platzdorfes, umgeben vom ehemaligen Friedhof

Bauzeit

  • Ende des 15. Jahrhunderts (1499)
  • Dachreiter, westliche Eingangshalle und südlicher Anbau sind später hinzugefügt worden

Ursprünglicher Grundrisstyp

  • Rechtecksaal

Größe der Kirche

  • Länge: 14,48 m
  • Breite: 9 m

Baumaterial

  • unregelmäßige kleine Feldsteine
  • Ziegelbruchstücke

Äußere Besonderheiten

  • vermauerte Fenster an Nord- und Südseite
  • seit der letzten Sanierung wieder geöffnete Drei-Fenster-Gruppe an der Ostseite
  • Fenster mit Glasmalerei (Projekt einer Glasmalerin aus dem französischen Pierrefitte - Partnerstadt von Rüdersdorf - und Lichtenower Frauen im Jahre 2007)

Besonderheiten im Innenraum

  • Altarblock aus verputzten Feldsteinen wohl aus der Ursprungszeit
  • Taufstein aus Kalkstein und Holz (Fuß spätgotisch)

  • Kanzelkorb aus Stradow /Spremberg (existiert durch den Tagebau nicht mehr)

  • Orgel von Albert Lang, Berlin von 1897

Quellen:

ARCHIV der Kirchengemeinde Herzfelde-Rehfelde:

FRISKE, Matthias, Die mittelalterlichen Kirchen auf dem Barnim,
Berlin, 2001

KUNERT, Günter, Zisterzienserdörfer. Ein Beitrag zur Geschichte
der Domäne Rüdersdorf, Jacobsdorf, 2008

HEIMANN, Heinz-Dieter/NEITMANN, Klaus/SCHICH, Winfried, Brandenburgisches Klosterbuch, Bd. 2, Berlin, 2010

SCHMID-RATHJEN, Claudia, Mark Brandenburg. Wie es damals war, München, 2010

FRISKE, Matthias, Die mittelalterlichen Kirchen auf dem Barnim, Berlin, 2001, S. 223/224

RICHTER, Karl, Orgelhandbuch Brandenburg, Bd. 4, Märkisch Oderland, Berlin, 2009, S. 180

Kirche Lichtenow
Kirche Lichtenow
Kirche Lichtenow
Kirche Lichtenow
Kirche Lichtenow
Kirche Lichtenow
L3
Kirche Lichtenow